Blog

Eine Frau tippt auf ihrem Smartphone, ueber dem grafische, digitale Bilder schweben
Allee mit parkenden Autos in West Hampstead, London

Ungenutze Einfahrten werden mit Parkplatz Sharing für andere kostenpflichtig nutzbar. Auch Firmen oder Hotels können freie Plätze anbieten.

überfüllter Parkplatz kostet Nerven

Parken dauert, nervt und kostet. Das lässt sich auch in Zahlen ausdrücken – in Stunden, Meter und Euro.

Alte abgelaufene Parkuhr schwarz weiß

„Groschengrab“, „Eieruhr für die Straße“, „Eiserne Lady“ – die Parkuhr erhielt von Autofahrern viele Namen. Die erste hieß seltsamerweise „Schwarze Maria“.